Kurse in Buch- und Miniaturmalerei

John Gerard studierte Malerei und Grafik in den USA und Kunstgeschichte an der Universität Bonn. Seit 2003 ist er Lehrbeauftragter für Buchkunst an der Alanus Hochschule Alfter und seit 2006 Dozent für Buchmalerei an der Internationalen Sommerakademie in Innsbruck. Historische und freie Buch- und Miniaturmalerei sowie Illuminationen werden von John Gerard von Hand gemalt und vergoldet. Seit 2005 stellt er die Prachtfaksimileseiten der Gutenbergbibel für das Gutenberg-Museum in Mainz her.

 

 


Das Kursangebot für 2018

Mal Akademie Schloss Goldegg, Österreich

 

Buch- und Minaturmalerei, 27.-29. April 2018

 

Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich über www.goldeggmal.at

 

 

 

art didacta - Internationale Sommerakademie Innsbruck, Österreich

 

Buch- und Miniaturmalerei,  7.-13. Juli 2018

 

Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich über www.artdidacta.at

 

 

Akademie Geras, Geras (Waldviertel), Österreich

 

Buch- und Miniaturmalerei, 1.-4. November 2018

 

Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich über www.akademiegeras.at

In diesen Kursen werden wir gezielt die traditionellen Techniken der Illumination von Büchern erlernen, dazu gehören: Skizzieren und Gestaltung von Initialen und Ornamentik, Vergolden sowie Malen. Die Ergebnisse sind prachtvolle Miniaturen, die durch brillante Farben, leuchtendes Gold und komplexe Ornamentik faszinieren. Wir setzen uns dabei natürlich mit historischen Vorbildern auseinander und betrachten verschiedene Aspekte der mittelalterlichen Buchherstellung. Blätter, Pflanzen und dekorative Muster werden wir als Vorlagen heranziehen. Wir verwenden klassische Techniken zu Licht und Schatten, um lebendige Darstellungen mit illusionistischer Tiefe zu erreichen. Begeisterung für Ornamentik und Spaß an kreativer Arbeit sind wichtiger als Vorkenntnisse, deshalb eignen sich diese Kurse ebenso für Einsteiger wie Fortgeschrittene. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

 

© John Gerard