Neu: Onlineshop

In dem neu eröffneten Onlineshop von Gerard Paperworks können Sie ab sofort bequem Künstler-Hefte mit unterschiedlichen Gedichten für viele passende Anlässe bestellen und sich nach Hause liefern lassen. Schon bald werden handgeschöpfte Papiere und Papeterieprodukte verfügbar sein. Es lohnt sich, immer mal wieder vorbeizuschauen. Viel Vergnügen beim Stöbern!


Gerard Paperworks ist trotz der aktuellen Einschränkungen normal erreichbar, allerdings nehmen wir aus Sicherheitsgründen Ihre Papierwünsche oder Bestellungen nur noch telefonisch oder per E-Mail entgegen. Persönliche Besuche sind eingeschränkt und ausschließlich nach vorheriger telefonischer Rücksprache möglich. Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.



Bilder

Handgeschöpfte Papiere

Künstlerbücher


John Gerard

Kurse

Künstlerische Zusammenarbeit


Über die Papierwerkstatt von John Gerard

The Paperstudio John Gerard ist eine der wenigen Werkstätten Deutschlands, die noch Papier von Hand schöpfen.
Sie wurde 1985 in Berlin gegründet mit dem Ziel, in kleinem Umfang Bogen zu produzieren, mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten und mit Papier als künstlerischem Medium zu experimentieren.

1992 zog die Werkstatt in ein Fachwerkanwesen in dörflicher Lage in Rheinbach bei Bonn um. Dort eröffneten sich als weitere Tätigkeitsschwerpunkte ein breiteres Kursspektrum und der Papiermacherversandhandel Eifeltor-Mühle, bei dem Sie alle Werkzeuge und Materialien erwerben können, die man zum Papierschöpfen benötigt.

Die Papierwerkstatt ist professionell ausgerüstet mit einem 5kg atro Holländer, mehreren Pressen sowie etlichen historischen und modernen Schöpfsieben.


Kommende Ausstellungen

Wegen der Covid 19-Pandemie und der damit verbundenen notwendigen Einschränkungen mußten alle für 2020 geplanten Veranstaltungen abgesagt werden. Davon betroffen sind die Editionale in Wien (März), die BuchDruckKunst in Hamburg (März), die HofArt in Wachtberg (Mai), die Tagung von Origami Deutschland (Mai), die Buchkunst-Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Alanus Hochschule Alfter in der Kunst- und Museumsbibliothek Köln (Juli), die Sommerakademie in Homburg am Main (August), die Druck + Buch ("Poetenfest") in Erlangen (August), der Papiermarkt in Bergisch Gladbach (September) sowie der SchwarzMarkt in Trier (September).

Sollten weitere Messen dazukommen oder doch stattfinden, dann informieren wir Sie darüber an dieser Stelle.


Am Sonntag, den 18.10.2020 wurde auf Schloss Burgau in Düren die Ausstellung "Geheimnis Papier" eröffnet, die noch bis einschliesslich 18.11.2020 zu sehen ist. John Gerard zeigt dort Papiergussbilder und eine neue, große Collagen-Installation.

Geöffnet ist die Ausstellung mittwochs und samstags von 14 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr. Interessierte werden gebeten, sich vor ihrem Besuch über alle aktuell geltenden Bestimmungen und Beschränkungen zu informieren.

 

Den Flyer können Sie hier herunterladen:

Download
Flyer_AusstellungDüren2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB