Gerard Paperworks ist trotz der aktuellen Einschränkungen normal erreichbar, allerdings nehmen wir aus Sicherheitsgründen Ihre Papierwünsche oder Bestellungen nur noch telefonisch oder per E-Mail entgegen. Persönliche Besuche sind momentan bis auf weiteres leider nicht möglich. Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.


Bilder

Handgeschöpfte Papiere

Künstlerbücher


John Gerard

Kurse

Künstlerische Zusammenarbeit


Über die Papierwerkstatt von John Gerard

The Paperstudio John Gerard ist eine der wenigen Werkstätten Deutschlands, die noch Papier von Hand schöpfen.
Sie wurde 1985 in Berlin gegründet mit dem Ziel, in kleinem Umfang Bogen zu produzieren, mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten und mit Papier als künstlerischem Medium zu experimentieren.

1992 zog die Werkstatt in ein Fachwerkanwesen in dörflicher Lage in Rheinbach bei Bonn um. Dort eröffneten sich als weitere Tätigkeitsschwerpunkte ein breiteres Kursspektrum und der Papiermacherversandhandel Eifeltor-Mühle, bei dem Sie alle Werkzeuge und Materialien erwerben können, die man zum Papierschöpfen benötigt.

Die Papierwerkstatt ist professionell ausgerüstet mit einem 5kg atro Holländer, mehreren Pressen sowie etlichen historischen und modernen Schöpfsieben.


Kommende Ausstellungen

 

Diese Veranstaltung fällt aus.

 

Erlesenes auf Papier ist bei der 15. BuchDruckKunst zu sehen, die von Freitag, den 27. März bis einschliesslich Sonntag, den 29. März 2020 im Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 in Hamburg stattfinden wird.

 

 

Am Freitag, den 27. März ist die Verkaufsmesse von 17 bis 22 Uhr geöffnet und kostet 7 € Eintritt pro Person. Am Samstag, den 28. März kann die BuchDruckKunst von 10 bis 18 Uhr besucht werden und kostet - ebenso wie am Sonntag, den 29. März, an dem sie von 10 bis 17 Uhr geöffnet ist - pro Person 10 € Eintritt (ermäßigt 7 €). Im Eintrittspreis ist ein umfangreiches Messe-Magazin enthalten.

 

 

John Gerard wird dort neue Künstlerbücher und Hefte präsentieren.

 

 

 

 

Der Flyer steht hier als PDF zum Download bereit:

Download
BuchDruckKunst2020_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB