Handgeschöpftes Papier

John Gerard schöpft Papier von Hand aus der Bütte in seiner Papierwerkstatt
John Gerard beim Schöpfen eines großformatigen Aquarellpapiers

 

Die Fertigung handgeschöpften Papiers ist so einzigartig wie jedes einzelne Blatt, das seine ganz eigene Oberfläche besitzt, seine individuelle Zusammensetzung aus unterschiedlichen Fasern oder textilen Hadern, seine natürliche Tönung oder durch Pigmente erzeugte Farbigkeit:

Es gibt nicht das eine handgeschöpfte Papier, sondern unzählige Sorten und Varianten, die durch die Erfahrung, das Wissen und das Geschick des Papiermachers unter seinen Händen entstehen.

Durch die Kombination bestimmter Fasern und den Mahlgrad der Rohstoffe entscheidet der Papierschöpfer darüber, wofür sich das Papier später am besten eignen wird.

Bei den unten angebotenen Papieren finden Sie entsprechende Empfehlungen für verschiedene Einsatzbereiche.

 

 


10 Bogen handgeschöpftes Papier aus Baumwolle und Abaka, weiß, DIN A3, in einer Mappe

Jeder einzelne Bogen wurde klassisch von Hand aus der Bütte geschöpft und hat einen echten vierseitigen Büttenrand. Das Papier hat neben seinem warmen Farbton, einem gebrochenen Weiss, eine feine und neutrale Oberflächenstruktur, da für seine Herstellung ein Schöpfsieb mit Velingewebe verwendet und es darüber hinaus mehrfach kalt gepresst wurde.

Jedes Blatt besteht aus Baumwoll- und Manilahanffasern, ist säurefrei, intern voll geleimt und damit tintenfest. Mit einer Grammatur von ca. 170- 230g pro m2 ist dieses sehr feste Papier ideal für künstlerische Kalligraphie mit Tusche oder Tinte oder auch zur Anfertigung besonderer Urkunden.

Auf Grund seiner hohen Radierfestigkeit ist es auch ein hervorragender Untergrund für Bleistiftzeichnungen - auch Kreidezeichnungen erhalten durch die Oberfläche des Papiers einen eigenen Charakter.

Die sehr stabilen und langlebigen Bogen eignen sich auch bestens für alle Maltechniken auf Wasserbasis wie etwa Gouache- oder Aquarellmalerei. Auf dem cremeweißen Untergrund können die Farben ihre volle Brillanz entfalten.

Darüber hinaus lässt sich das Büttenpapier mit beinahe alle klassischen Druckverfahren bedrucken - bei Einzelblatteinzug sogar digital.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farbe bzw. des Weißgrades der Papiere und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Mappe mit 10 Bogen handgeschöpftem Papier, DIN A3, weiß

50,00 €

  • Nur noch wenige Exemplare vorhanden.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

10 Bogen handgeschöpftes Papier aus Baumwolle und Abaka, weiß, DIN A4, in einer Mappe

Jeder einzelne Bogen wurde klassisch von Hand aus der Bütte geschöpft und hat einen echten vierseitigen Büttenrand. Das Papier hat neben seinem warmen Farbton, einem gebrochenen Weiss, eine feine und neutrale Oberflächenstruktur, da für seine Herstellung ein Schöpfsieb mit Velingewebe verwendet und es darüber hinaus mehrfach kalt gepresst wurde.

Jedes Blatt besteht aus Baumwoll- und Manilahanffasern, ist säurefrei, intern voll geleimt und damit tintenfest. Mit einer Grammatur von ca. 120-160g pro m2 ist dieses feste Papier ideal für künstlerische Kalligraphie mit Tusche oder Tinte, als Briefpapier für festliche Anlässe oder auch zur Anfertigung besonderer Urkunden.

Auf Grund seiner hohen Radierfestigkeit ist es auch ein hervorragender Untergrund für Bleistiftzeichnungen - auch Kreidezeichnungen erhalten durch die Oberfläche des Papiers einen eigenen Charakter.

Die sehr stabilen und langlebigen Bogen eignen sich auch bestens für alle Maltechniken auf Wasserbasis wie etwa Gouache- oder Aquarellmalerei. Auf dem - je nach Grammatur - mehr oder weniger transparenten Untergrund können die Farben ihre volle Brillanz entfalten.

Darüber hinaus lässt sich das Büttenpapier mit beinahe alle klassischen Druckverfahren bedrucken - bei Einzelblatteinzug sogar digital.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farbe bzw. des Weißgrades der Papiere und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Mappe mit 10 Bogen handgeschöpftem Papier, DIN A4, weiß

25,00 €

  • Nur noch wenige Exemplare vorhanden.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

10 Bogen handgeschöpftes Papier aus Baumwolle und Hanf, weiß, DIN A4, in einer Mappe

Jeder einzelne Bogen wurde klassisch von Hand aus der Bütte geschöpft und hat einen echten vierseitigen Büttenrand. Das Papier hat neben seinem warmen Farbton, einem gebrochenen Weiss, eine feine und neutrale Oberflächenstruktur, da für seine Herstellung ein Schöpfsieb mit Velingewebe verwendet und es darüber hinaus mehrfach kalt gepresst wurde.

Jedes Blatt besteht aus Baumwoll- und Hanffasern, ist säurefrei, intern voll geleimt und damit tintenfest. Mit einer Grammatur von ca. 180-240g pro m2 ist dieses feste Papier ideal für künstlerische Kalligraphie mit Tusche oder Tinte oder zur Anfertigung besonderer Urkunden und für klassische Druckverfahren wie Radierung und Hochdruck (Holzschnitt, Linolschnitt etc.).

Auf Grund seiner hohen Radierfestigkeit ist es auch ein hervorragender Untergrund für Bleistiftzeichnungen - auch Kreidezeichnungen erhalten durch die Oberfläche des Papiers einen eigenen Charakter.

Die sehr stabilen und langlebigen Bogen eignen sich auch bestens für alle Maltechniken auf Wasserbasis wie etwa Gouache- oder Aquarellmalerei. Auf dem hellen Untergrund können die Farben ihre volle Brillanz entfalten.

Darüber hinaus lässt sich das Büttenpapier - wie bereits oben erwähnt - mit beinahe alle klassischen Druckverfahren bedrucken - bei Einzelblatteinzug sogar digital.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farbe bzw. des Weißgrades der Papiere und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Mappe mit 10 Bogen handgeschöpftem Papier, DIN A4, weiß

25,00 €

  • Leider ausverkauft.

10 Bogen handgeschöpftes Papier aus Baumwolle, Hanf und Flachs, antikweiß, DIN A4, in einer Mappe

Jeder einzelne Bogen wurde klassisch von Hand aus der Bütte geschöpft und hat einen echten vierseitigen Büttenrand. Das Papier hat neben seinem warmen Farbton, einem leicht bräunlichen Naturweiß mit feinen Einsprengseln der naturbelassenen Flachsfasern, eine feine und neutrale Oberflächenstruktur, da für seine Herstellung ein Schöpfsieb mit Velingewebe verwendet und es darüber hinaus mehrfach kalt gepresst wurde.

Jedes Blatt besteht aus Baumwoll-, Hanf- und Flachsfasern, ist säurefrei, intern voll geleimt und damit tintenfest. Vereinzelte Flachsfasern und Schäben betonen den lebendigen Charakter des Papiers. Mit einer Grammatur von ca. 110-160g pro m2 ist dieses feste Papier ideal für künstlerische Kalligraphie mit Tusche oder Tinte, als Briefpapier für festliche Anlässe oder zur Anfertigung besonderer Urkunden.

Auf Grund seiner hohen Radierfestigkeit und seines leicht "antiken" Aussehens ist es auch ein hervorragender Untergrund für Bleistiftzeichnungen - auch Kreidezeichnungen erhalten durch die Oberfläche des Papiers eine besondere Wirkung.

Darüber hinaus lässt sich das Büttenpapier mit beinahe alle klassischen Druckverfahren bedrucken - bei Einzelblatteinzug sogar digital.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farbe bzw. des Weißgrades der Papiere und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Mappe mit 10 Bogen handgeschöpftem Papier, DIN A4, antikweiß

25,00 €

  • Nur noch wenige Exemplare vorhanden.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

10 Bogen handgeschöpftes Papier aus Baumwolle (Jeans), hellblau, DIN A4, in einer Mappe

Jeder einzelne Bogen wurde klassisch von Hand aus der Bütte geschöpft und hat einen echten vierseitigen Büttenrand. Das Papier hat neben seinem angenehmen Farbton, einem lebhaft melierten Hellblau, eine feine und neutrale Oberflächenstruktur, da für seine Herstellung ein Schöpfsieb mit Velingewebe verwendet und es darüber hinaus mehrfach kalt gepresst wurde.

Jedes Blatt besteht aus den Baumwollhadern weißer Texilien und Bluejeans, ist säurefrei, voll intern geleimt und damit tintenfest. Mit einer Grammatur von ca. 100 bis 120g pro m2 ist dieses blickdichte und feste Papier ideal für künstlerische Kalligraphie mit Tusche oder Tinte, zum Schreiben von Briefen, Urkunden und vielem mehr.

Als ungewöhnlicher Untergrund für Zeichnungen entfaltet dieses Papier seinen ganz eigenen Reiz; es eignet sich aber auch für beinahe alle klassischen Druckverfahren. Bei Einzelblatteinzug lässt es sich sogar digital bedrucken.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farbe der Papiere und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Mappe mit 10 Bogen handgeschöpftem Papier, DIN A4, hellblau

25,00 €

  • Nur noch wenige Exemplare vorhanden.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

10 Bogen handgeschöpftes Papier aus Baumwolle, Hanf und Flachs, antik, DIN A4, in einer Mappe

 

Jeder einzelne Bogen wurde traditionell von Hand aus der Bütte geschöpft und hat einen echten vierseitigen Büttenrand. In diesem Sortiment sind insgesamt 10 Bogen in vier unterschiedlichen beigen und bräunlichen Tönungen enthalten, sowohl Papiere mit neutraler Siebstruktur (velin) als auch Vergépapier. Durch eine mehrfache Kaltpressung besitzen die Papiere eine feine Oberflächenstruktur. Eine leicht gesprenkelte Melierung verleiht diesen Blättern zusätzliche Lebendigkeit.

Jedes Blatt besteht aus Baumwoll-, Hanf- und Flachsfasern, ist säurefrei, voll intern geleimt und damit tintenfest. Mit einer Grammatur von ca. 90 bis 120g pro m2 ist dieses feste Papier ideal für künstlerische Kalligraphie mit Tusche oder Tinte, zum Schreiben von Briefen, Urkunden und vielem mehr.

Als ungewöhnlicher Untergrund für Zeichnungen, die an klassische Vorbilder angelehnt sind, entfaltet dieses Papier seinen ganz eigenen Reiz; es eignet sich aber auch für beinahe alle üblichen Druckverfahren. Bei Einzelblatteinzug lässt es sich sogar digital bedrucken.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farbe bzw. des Weißgrades der Papiere und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Mappe mit 10 Bogen handgeschöpftem Papier, DIN A4, antik

25,00 €

  • Leider ausverkauft.

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, in Regenbogenfarben

Diese Zusammenstellung enthält je einen Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka in Gelb, Orange, Rot, Grün und Blau. Jedes Blatt hat einen umlaufenden Büttenrand und ist ca. 40 x 40 cm groß.

Die Grammatur der Papiere rangiert zwischen ca. 30 und 70g pro qm. Das sehr reißfeste und glatte Papier, das einen hohen Klang ("Crispness") besitzt, ermöglicht scharfe und präzise Faltungen und läßt sich auch in trockenem Zustand gut ausformen.

Für die Farbtöne des Faltpapiers werden Pigmente verwendet, die eine Lichtechtheit von ca. 6 bis 8 aufweisen. Die je nach Grammatur leicht oder stärker transparenten Bogen eignen sich in ihrer vollen Größe unter anderem für unterschiedliche Origami-Modelle bis einschließlich hoher Komplexität und Tessellations mit einem Raster von 2-10 mm. Falls sie in mehrere kleine Blätter geschnitten werden, können sie unter anderem für Schmetterlinge, Blüten, Sterne, modulare Faltungen, abstrakte Modelle und vieles mehr verwendet werden.

Dieses Papier wurde über einen längeren Zeitraum in engem Dialog mit international bekannten Origami-KünstlerInnen weiterentwickelt und gehört zu den herausragendsten handgeschöpften Origamipapieren, die derzeit erhältlich sind; auch für feine Scherenschnitte eignet es sich bestens.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farben und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, Regenbogenfarben

30,00 €

  • Verfügbar.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

9 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, in Regenbogenfarben

Diese Zusammenstellung enthält je einen Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka in Tiefrot, Rot, Orange, Gelb, Hellgrün, Mittelgrün, Petrol, Blau und Dunkelviolett. Jedes Blatt hat einen umlaufenden Büttenrand und ist ca. 40 x 40 cm groß.

Die Grammatur der Papiere rangiert zwischen ca. 30 und 70g pro qm. Das sehr reißfeste und glatte Papier, das einen hohen Klang ("Crispness") besitzt, ermöglicht scharfe und präzise Faltungen und läßt sich auch in trockenem Zustand gut ausformen.

Für die Farbtöne des Faltpapiers werden Pigmente verwendet, die eine Lichtechtheit von ca. 6 bis 8 aufweisen. Die je nach Grammatur leicht oder stärker transparenten Bogen eignen sich in ihrer vollen Größe unter anderem für unterschiedliche Origami-Modelle bis einschließlich hoher Komplexität und Tessellations mit einem Raster von 2-10 mm. Falls sie in mehrere kleine Blätter geschnitten werden, können sie unter anderem für Tiere, Blüten, Sterne, modulare Faltungen, abstrakte Modelle und vieles mehr verwendet werden.

Dieses Papier wurde über einen längeren Zeitraum in engem Dialog mit international bekannten Origami-KünstlerInnen weiterentwickelt und gehört zu den herausragendsten handgeschöpften Origamipapieren, die derzeit erhältlich sind; auch für feine Scherenschnitte eignet es sich bestens.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farben und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

9 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, Regenbogenfarben

54,00 €

  • Verfügbar.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, in Gelbgrün- und hellen Grüntönen

Diese Zusammenstellung enthält 5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka in fünf unterschiedlichen Gelbgrün- und hellen Grüntönen. Jedes Blatt hat einen umlaufenden Büttenrand und ist ca. 40 x 40 cm groß. Ein Bogen wurde mit farbigen Papierfasern in hellem Gelbgrün gestaltet; da jedes dieser Blätter ein Unikat ist, kann das Foto nur einen ungefähren Eindruck des bemalten Papiers vermitteln.

Die Grammatur der Papiere rangiert zwischen ca. 30 und 65g pro qm. Das sehr reißfeste und glatte Papier, das einen hohen Klang ("Crispness") besitzt, ermöglicht scharfe und präzise Faltungen und läßt sich auch in trockenem Zustand gut ausformen.

Für die Farbtöne des Faltpapiers werden Pigmente verwendet, die eine Lichtechtheit von ca. 6 bis 8 aufweisen. Die je nach Grammatur leicht oder stärker transparenten Bogen eignen sich in ihrer vollen Größe unter anderem für Origami-Modelle bis einschließlich hoher Komplexität wie Tiere (beispielsweise Amphibien oder Reptilien) und Tessellations mit einem Raster von 2-10 mm. Falls sie in mehrere kleine Blätter geschnitten werden, können sie unter anderem für Sterne, modulare Faltungen, abstrakte Modelle oder auch als Blätter für gefaltete Blüten verwendet werden.

Dieses Papier wurde über einen längeren Zeitraum in engem Dialog mit international bekannten Origami-KünstlerInnen weiterentwickelt und gehört zu den herausragendsten handgeschöpften Origamipapieren, die derzeit erhältlich sind; auch für feine Scherenschnitte eignet es sich bestens.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farben und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, Gelbgrün- und helle Grüntöne

31,00 €

  • Nur noch wenige Exemplare vorhanden.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, in Mittelgrüntönen

Diese Zusammenstellung enthält 5 Bogen handgeschöpftes, einfarbiges Papier aus Abaka in fünf unterschiedlichen Blattgrün- und Waldgrüntönen mittlerer Intensität. Bei diesem Sortiment wurde großer Wert auf die natürliche Wirkung der Farbtöne gelegt, so dass die Papiere als Blätter oder Stängel für gefaltete Blüten verwendet werden können. Jedes Blatt hat einen umlaufenden Büttenrand und ist ca. 40 x 40 cm groß.

Die Grammatur der Papiere rangiert zwischen ca. 30 und 65g pro qm. Das sehr reißfeste und glatte Papier, das einen hohen Klang ("Crispness") besitzt, ermöglicht scharfe und präzise Faltungen und läßt sich auch in trockenem Zustand gut ausformen.

Für die Farbtöne des Faltpapiers werden Pigmente verwendet, die eine Lichtechtheit von ca. 6 bis 8 aufweisen. Die je nach Grammatur leicht oder stärker transparenten Bogen eignen sich in ihrer vollen Größe unter anderem für Origami-Modelle bis einschließlich hoher Komplexität und Tessellations mit einem Raster von 2-10 mm. Falls sie in mehrere kleine Blätter geschnitten werden, können sie unter anderem für Sterne, Schachteln, modulare Faltungen, abstrakte Modelle oder auch als Blätter für gefaltete Blüten verwendet werden.

Dieses Papier wurde über einen längeren Zeitraum in engem Dialog mit international bekannten Origami-KünstlerInnen weiterentwickelt und gehört zu den herausragendsten handgeschöpften Origamipapieren, die derzeit erhältlich sind; auch für feine Scherenschnitte eignet es sich bestens.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farben und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, Mittelgrüntöne

30,00 €

  • Verfügbar.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, in gedämpften Grün- und Dunkelgrüntönen

Diese Zusammenstellung enthält 5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka in fünf unterschiedlichen gedämpften Grün- und Dunkelgrüntönen. Jedes Blatt hat einen umlaufenden Büttenrand und ist ca. 40 x 40 cm groß. Der dunkelgrüne Bogen ist zusätzlich rot und schwarz gesprenkelt; der hellgrüne, ins Gelbliche tendierende Bogen hat rote Sprenkel - dies läßt die Papiere lebendig wirken. Ein naturweißer Basisbogen wurde beidseitig mit farbigen Papierfasern in gedämpftem Hellgrün und Beige gestaltet; da jedes dieser Blätter ein Unikat ist, kann das Foto nur einen ungefähren Eindruck des bemalten Papiers vermitteln.

Die Farbtöne dieses Sets bieten sich für Origami-Modelle von bestimmten Tieren an, die ihr Überleben durch eine Tarntracht sichern - Mimese spielt in der Natur eine wichtige Rolle.

Die Grammatur der Papiere rangiert zwischen ca. 30 und 65g pro qm. Das sehr reißfeste und glatte Papier, das einen hohen Klang ("Crispness") besitzt, ermöglicht scharfe und präzise Faltungen und läßt sich auch in trockenem Zustand gut ausformen.

Für die Farbtöne des Faltpapiers werden Pigmente verwendet, die eine Lichtechtheit von ca. 6 bis 8 aufweisen. Die je nach Grammatur leicht oder stärker transparenten Bogen eignen sich in ihrer vollen Größe unter anderem für Origami-Modelle bis einschließlich hoher Komplexität wie Tiere (beispielsweise Insekten, Ambhibien oder Reptilien) und Tessellations mit einem Raster von 2-10 mm. Falls sie in mehrere kleine Blätter geschnitten werden, können sie unter anderem für modulare Faltungen, abstrakte Modelle oder auch als Blätter für gefaltete Blüten verwendet werden.

Dieses Papier wurde über einen längeren Zeitraum in engem Dialog mit international bekannten Origami-KünstlerInnen weiterentwickelt und gehört zu den herausragendsten handgeschöpften Origamipapieren, die derzeit erhältlich sind; auch für feine Scherenschnitte eignet es sich bestens.

Hinweis: Die mitfotografierte Farbkarte dient zur besseren Einordnung der Farben und ist nicht im Lieferumfang enthalten.

5 Bogen handgeschöpftes Papier aus Abaka, ca. 40 x 40 cm, gedämpfte Grün- und Dunkelgrüntöne

36,00 €

  • Nur noch wenige Exemplare vorhanden.
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Weitere handgeschöpfte Papiere

Falls Sie bei dieser kleinen Auswahl unserer Papiere das für Sie passende Produkt nicht gefunden haben, können Sie gerne weitere Papiersorten und andere Bogengrößen telefonisch bei uns anfragen unter 02226-2102. Wir haben etliche unterschiedliche Papiere auf Lager, die erst nach und nach im Webshop erhältlich sein werden.

Auf Bestellung fertigen wir Papiere in der benötigten Größe, Stärke, Färbung und sogar mit eigenem Wasserzeichen nach Ihren Wünschen – entweder nach historischen Motiven oder individuellen Vorlagen. Diese Sonderanfertigungen sind ab einer Auflage von 30 Bogen möglich.

Bei Interesse können Sie auch hier mit uns Kontakt aufnehmen - wir beraten Sie gerne persönlich.